Paolo Bianchi

* 1960. Arbeitet als Kulturpublizist und freier Kurator (etwa "LKW. Lebenskunstwerke", O.K Linz 1999, Kunsthaus Bregenz 2000).1998-2000:
Gastprofessor an der Kunstuniversität Linz für "Die Kunst des Ausstellens".
Seit 1996 Gastherausgeber der Zeitschrift "Kunstforum International" (u. a. "Weltkunst -
Globalkultur" 1992, "Afrika" 1993, "Art & Pop & Crossover" 1996, "Ästhetik des Reisens" 1997, "Lebenskunst als Real Life" 1999, "Das
Gartenarchiv" 1999, "Kunst ohne Werk", 2000). Er lebt in Baden bei Zürich.